Radiofrequenzenergie – eine neue schonende Therapieoption bei der Behandlung von Hauterschlaffungen, Cellulite und unschönen Fettpolstern

Unschöne Fettpolster an Beinen, Hüften, Po, Bauch und Armen wurden bisher mit verschiedenen Absaugmethoden entfernt und haben postoperativ lang anhaltende Blutergüsse und Schmerzen verursacht. Zudem haben zusätzlich bestehende Hautüberschüsse mit den herkömmlichen Absaugmethoden nicht immer die gewünschte Hautstraffung gebracht. Auch die Cellulite ist mit verschiedensten Salben und Massagen nicht besser. Mit einer neuen bahnbrechenden Körper-Formungs-Technologie (RFAL-Radio-Frequency Assisted Lipo Thightening) gibt es nun eine Methode, schonend und schmerzfrei Fett abzusaugen, eine Hautstraffung bis zu 80% auch ohne Schneiden zu erzielen und Cellulite wirklich zu bessern.

BodyTite

Diese Methode wird in unserer Praxis angeboten, wird aber größtenteils nicht von der Krankenkasse finanziert.

Es gibt  auch eine Möglichkeit, die Cellulite ohne Operation zu bekämpfen. Diese nicht-invasive neue Radiofrequenztherapie wende ich bei weniger ausgeprägten Problemzonen an. Sie wirkt 3-fach mit Wärme, Massage und sorgt mit HV-Puls mit hoher Amplitude für Entschlackung. Hierbei wird der Stoffwechsel in den kleinen Fettzellen angeregt und große Fettzellen werden zerlegt. Die Behandlung mit titeFX wird mehrmals durchgeführt